EN-Norm für Elektronisches Typenschild liegt als Entwurf vor

Der Entwurf der EN-Norm 17071 liegt nun auch in deutscher Übersetzung vor, mit dem Titel „DIN EN 17071 „Informationstechnik – Automatische Identifikation und Datenerfassung – Elektronisches Typenschild“.

Diese Norm legt ein Konzept für den einheitlichen Aufbau von Datenstrukturen (einschließlich Datenelementen, Syntax und Semantik) für Typenschilder mit RFID-Transponder (einschließlich HF, UHF, NFC), 2D-Symbol (einschließlich DataMatrix und QR-Code) und Klartext fest.
Außerdem legt diese Norm ein Minimum einheitlicher Daten fest, die auf den Datenträgern erforderlich sind, wenn für dieselben Gegenstände mehrere Datenträgertechnologien eingesetzt werden.
Darüber hinaus stellt diese Norm einen Leitfaden zur Erstellung spezifischer Anwendungsnormen dar, um die Interoperabilität und Abwärtskompatibilität zu verbessern.

Der Entwurf kann noch vor der endgültigen Verabschiedung kommentiert werden.

Dies kann vorzugsweise über das  Normen-Entwurfsportal des DIN erfolgen.
Als Projekt-Editor für diese EN-Norm stehe ich auch direkt für Fragen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × vier =